Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Jugendabteilung
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
9 Gäste

Neue Kommentare  

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

zu 21. Silbersee Volkstriathlon 2017 von Bernd Knauff, am 08.08.17 um 23:15 Uhr

zu Challenge Heilbronn 2017 von Bernd Knauff, am 20.06.17 um 22:57 Uhr

zu 14. Windmühlenlauf in Lingelbach - 2. Lauf VR Bank Hessenland Cup von Bernd Knauff, am 06.06.17 um 12:44 Uhr

zu Mallorca 2017 von Sandra, am 01.04.17 um 17:21 Uhr

zu E.ON Mitte Kassel Marathon 2010 von Michael, am 20.03.17 um 13:17 Uhr

17. Silbersee Triathlon 2013

04.08.2013

Wieder ein schöner Sonntag im Schwalm Eder Kreis, die Sonne lacht und mit ihr 23. SCN AthletenInnen.

Ab 8.15 Uhr füllt sich langsam die Wiese mit TriathletenInnen am Silbersee. Doch schon auf der Straße vor den Parkplätzen die erste Schrecksekunde. ;) Philipp kommt mit Zeitfahrrad und Helm an unserem Zaffira vorbei geflogen.... das Auto wackelt und Jonas bleibt der Mund offen stehen..... wow was ne Ansage.... der Philipp hat heute was vor! ... ;) Harald parkt kurz vor uns ein und was sehen wir als wir unsere Autos verlassen haben, die Hubers sind schon da. ;) Auf dem Weg zum See erhält Caro noch Hilfe, um den optimalen Luftdruck aufs Rad zu pusten und dann geht es weiter, mal schauen wer heute alles kommt.........

Die erste Einheit des Tages steht an, ;) allen einen Guten Morgen wünschen und dies waren im einzelnen: Robin Reitz, Philipp Roth, Jonas Ruppert, Sahra Kistner, Andre Brethauer, Caro Knoll, Lena Unger, Verena Müller, Martin Huhndorf, Thomas Huber, Chris Huber, Horst-Helmuth Wiegand, Dirk Druman, Axel Storck (Staffel), Martin Auel (Staffel), Hartmut Schenk (Staffel), Christian Haacke, Holger Göbel, Fabian Dippel, Fabian Pretz, Christoph Riedemann, Helmuth Storck und Peter Schembier.

Ich geh mal davon aus, wir waren der Verein mit den meisten StarterInnen. ;) Zahlreiche Fans nutzten zur Freude der AthletenInnen den kurzen Weg zur Wettkampfstätte. DANKE für die Unterstützung!!!

Eine kleine "Randgeschichte": Bei so vielen "Menschen" kann man schon mal kurz die Namen durcheinander bringen. als Harald Horst mit Helmuth anspricht bleibt dieser stehn und meint: " Also Harald ich überlege schon seid geraumer Zeit, ob ich es dir sage oder nicht. Ist ja nicht das erste Mal das du mich Helmuth nennst. Die Sache ist die, mein voller Name lautet Horst Helmuth!" Was ein Ding, der Harald ist der Hammer.... wir haben herzhaft gelacht heute früh! :) :)  ;)

Ach so ja der Wettkampf okay, ist wie immer etwas schwierig wenn so viele von Euch am Start waren...

Es erübrigt sich schon fast dies zu schreiben, aber auf der anderen Seite immer wieder schön zu sehen, Robin durfte als erster SCN Athlet den Silbersee nach 700m Schwimmen verlassen, gefolgt von Martin, Jonas, Andre, Fabian P. Philipp .....und all den anderen Wasserraten des SCN! Ich habe gehört Thomas, Chris und Horst-Helmuth ;) freuten sich ganz besonders auf die Rad- und Laufeinheit. ;)

Auf dem Rad machte Martin Druck und konnte auf den Führenden Jan Eike Kistner (WVC Kassel) auffahren und so kam eine dreiköpfige Führungsgruppe zurück zum Silbersee. Auf der Laufstrecke musste Martin Jan Eike Kistner ziehen lassen und durfte sich im Ziel über einen guten zweiten Platz freuen.

Die Jugen wilden mit Robin, Jonas, Andre, Dirk, Fabian Pretz, Fabian Dippel, Dirk und Philipp machten ebenfalls mächtig Druck auf dem Rad und kamen im vorderen Feld der insgesamt 165 Starter zurück zum Silbersee. Der Laufsplitt war am heutigen Tag für alle eine kleine Herausforderung, es konnte  aber trotz allem die ein oder andere Platzierungsverbesserung erlaufen werden. Im Ziel freuten sich alle über ihre erbrachten Leistungen.

Bei den Mädels kam Lena als erste SCN Athletin zurück zum Silbersee, ihr folgten Sahra, Caro und Verena. Lena überquerte als dritte Frau die Ziellinie. Die anderen Mädels durften sich über eine gute Platzierung in ihrer AK freuen.

Herzlichen Glückwunsch allen SCN Akteuren!!! Wie immer ein toller Sonntag Morgen!!!

 

Am Ende warte ich gespannt auf die Ergebnisse, ... wie viele Minuten ist Horst hinter Robin? Welche Ansage der Athleten wird zutreffen?

Und lieber Dirk glaub mir, bei einem Ironman, wärst du auf Robin aufgelaufen! ;)

Veranstalter: TSV Spieskappel

Rang Start Name Jg. AK AK Pl. Zeit
2 65 Martin H. 77 M35 1 01:08:55
8 129 Jonas 97 M16 1 01:12:15
15 118 Fabi Medicus 92 M20 6 01:13:22
19 17 André 88 M25 2 01:14:38
21 123 Robin 96 M16 2 01:15:34
24 30 Dirk 78 M35 5 01:15:53
36 167 Horst 67 M45 7 01:19:00
37 27 Fabi Gazelle 85 M25 5 01:19:14
38 137 Peter S. N. 65 M45 8 01:19:41
45 128 Phillip 97 M16 3 01:21:28
51 159 Lena 89 W20 1 01:22:45
64 63 Chris 97 M16 4 01:25:39
66 49 Christian 84 M25 8 01:25:51
93 77 Caro 87 W25 4 01:29:39
94 126 Christoph 69 M40 9 01:29:41
95 74 Sahra 91 W20 2 01:30:16
98 156 Helmuth 48 M65 2 01:30:47
105 44 Holger 64 M45 17 01:33:12
108 64 Thomas 67 M45 18 01:33:58
142 101 Verena 70 W40 3 01:45:35

Dieser Bericht wurde seit dem 23.02.2010 schon 12603 mal aufgerufen!


Quelle: Schwälmer Allgemeine

Quelle: Schwälmer Allgemeine



















































































































































Vielen Dank an Danni für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 06.08.2013 um 09:43 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden!


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder