Berichte Einloggen
Hauptmenü
Startseite
Über uns
Kontakt
Steckbrief
Trainingszeiten
Berichte
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
Jugendabteilung
Links
Intern
Mitglied werden
Impressum / DSGVO
Chat                    





Gerade online:
6 Gäste

Neue Kommentare  

zu Silvesterlauf des TuSpo 1886 Ziegenhain e.V. 2018 von Thomas Schrammel, am 01.01.19 um 17:21 Uhr

zu Ironman Vichy 70.3 (Speichen) und 140.6 (Fabi) 2018 von Markus März, am 04.09.18 um 08:09 Uhr

zu 15. Neustaedter Altstadtlauf 2018 von Helmuth Storck, am 18.06.18 um 12:44 Uhr

zu Ironman New Zealand 2018 von Horst, am 31.03.18 um 11:46 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:24 Uhr

zu IM CHAMPIONSHIP Hawaii 2017 von Dorothee Weppler , am 04.10.17 um 09:22 Uhr

zu 21. Silbersee Volkstriathlon 2017 von Bernd Knauff, am 08.08.17 um 23:15 Uhr

zu Challenge Heilbronn 2017 von Bernd Knauff, am 20.06.17 um 22:57 Uhr

zu 14. Windmühlenlauf in Lingelbach - 2. Lauf VR Bank Hessenland Cup von Bernd Knauff, am 06.06.17 um 12:44 Uhr

zu Mallorca 2017 von Sandra, am 01.04.17 um 17:21 Uhr

PowerMan Germany Falkenstein 2011

22.05.2011

Der Name war Programm. Falkenstein war ein ganz schöner "Brocken". Trotzdem nahmen 6 Starter des SC Neukirchen die Herausforderung des PowerMans an.

Nach einer problemlosen Anreise kamen wir gut gelaunt im Hotel Falkenstein an. Nach dem Beziehen der Zimmer und unter Anleitung von Peter Siebert wurde die Radstrecke gleich mal per Auto abgefahren. Nach Besichtigung der Strecke wusste jeder, warum dieser Wettkampf ein PowerMan ist.

Das angesetzte Radtraining musste wegen Gewitter kurzfristig einem Lauftraining weichen. Hierbei wurde auch schon mal in die Laufstrecke reingeschnuppert.

Der Wettkampfbesprechung konnte  man nicht folgen, da diese in einer fremden Sprache abgehalten wurde: nämlich sächsisch!!! Lars, Peter und Clausi ließen sich davon jedoch nicht abschrecken und genossen die anschließende Nudelparty. Die anderen zogen ein leckeres Abendessen im Hotel-Restaurant vor.

Der Wettkampfmorgen begann mit einem guten Frühstück bei schönstem Sonnenschein.

Um 9:30 Uhr startete Karin Schembier bei dem PowerMan light (5km, 20 km, 2,5). Gerhard und die anderen hatten Position bezogen und feuerten sie beim ersten Lauf lautstark an.

Um 10:10 Uhr starteten Claus Gonther, Michael Kister, Peter Schembier, Lars Schultheis und Peter Siebert beim PowerMan Germany. Hierbei war eine Laufstrecke von 16 hügeligen km. 64 km bergiges Radfahren (15 % auf 2km Steigung und noch etliche weitere Steigungen) sowie nochmals 8 km Laufen hinter sich zu bringen.

Alle finishten in ihren Möglichkeiten. Alles in Allem ein schöner aber sehr schwerer Wettkampf.

Veranstalter: Powerman Germany

Externer Link zu den Ergebnissen

Peter Schembier  gesamt: 73  AK 14    4:14:02

Peter Siebert       gesamt: 78  AK 7     4:16:44

Michael Kister      gesamt: 88  AK 10   4:33:11

Lars Schultheis    gesamt: 94  AK 23   4:47:16

Claus Gonther     gesamt: 109 AK 12  5:10:06

Karin Schembier  gesamt: 12  AK 2   1:51:25

Dieser Bericht wurde seit dem 23.02.2010 schon 6118 mal aufgerufen!

















Vielen Dank an Peter und Karin Schembier für die Erstellung des Berichts.

letzte Änderung am 27.05.2011 um 22:18 Uhr

Kommentare zu diesem Artikel:
Jetzt, nachdem ich die Bilder und Steigungen gesehen habe, sage ich Respekt, liebe Karin, Respekt meine Herren!

von Papa Speiche am 27.05.2011 um 20:21 Uhr


Diesen Artikel kommentieren ....
Name:
*
E-Mail:
*

Homepage:
Kommentar:
Sichtbarkeit:intern extern
* Pflichtfelder